Tina

Owner & HeadCoach

CrossFit Paderborn - Team Owner Tina

Name: Tina
Position: Owner(in) & Headcoach
Fun Fact: Mein Patronus ist ein russischer Windhund, als Kind wollte ich „Blumenverkäuferin“ werden

Qualifikation:

  • Promovierte Sportwissenschaftlerin (Dr. phil)
  • DOSB Trainer-B-Lizenz Volleyball
  • DOSB Trainer-C-Lizenz Gewichtheben
  • DOSB Trainer-C-Lizenz Kraft und Fitness
  • DOSB Trainer C-Lizenz Leichtathletik
  • DOSB Trainer B-Lizenz Rehabilitationssport Orthopädie
  • DOSB Trainer B-Lizenz Rehabilitationssport Geistige Behinderungen
  • In Ausbildung zur: Zertifizierte Postnatal-Trainerin
  • Kinesiologisches Taping Basiskurs, Aufbaukurs und Sporttraumatologie
  • Erste-Hilfe-Ausbilderin
  • Kampfrichterin des Deutschen Leichtathletik-Verbandes
  • Schiedsrichterin-C des Deutschen Volleyball Verbandes

Favorite movement: Rudern, Dumbbel-Snatch, Double-Unders
Favorite movement to coach: Handstand in allen Varianten
Warum CrossFit? Weil beim CrossFit der/die Letzte den lautesten Applaus bekommt.
CrossFit ist leistungs- und wettkampforientiert und daher extrem motivierend. Allerdings steht die Konkurrenz mit Anderen im Hintergrund. Der Bezug im CrossFit ist relativ: Man kämpft gegen sich selbst, den inneren Schweinehund, die eigene Frustrationsgrenze, die eigene Erschöpfung. Jeder gibt sein Bestes und versucht besser zu sein, als beim letzten Mal. Schritt für Schritt. Be proud but never satisfied.
Und das tut man nicht alleine, sondern gemeinsam mit den anderen WoDlern, den Coaches, den Membern, die schon zuschauen, weil sie etwas früher zur nächsten Class erschienen sind. Jeder der CrossFit betreibt, geht an seine Grenzen oder sogar darüber hinaus, ganz egal ob Scaled, RX oder was auch immer. Das wird von allen respektiert und anerkannt. Daher unterstützen sich CrossFitter gegenseitig dabei, über sich hinauszuwachsen. Und daher bekommt der/die Letzte den lautesten Applaus.
Was mache ich sonst? Backen, Kochen, Schwimmen, Beach-Volleyball

Facebook
Instagram